zur primären Navigationzum Hauptinhaltzur Seiteninformation
Evangelischen Stiftung Alsterdorf
Blog

Nikola Klein beim Konzert von Matthias Reim am 29.12.23 in der Barclays Arena

Nicola wollte unbedingt Matthias Reim live erleben,
Zusammenkultur hat sie beim Ticketkauf unterstützt und die Begleitung organisiert.

Hier schildert sie ihre Eindrücke vom Konzert in der Hamburger Barclays Arena.

Es war schön, Tanju ( ein Kulturbegleiter von der Kulturküche der Stiftung Alsterdorf) hat mich abgeholt, ein Betreuer hat ein Taxi bestellt, ich war aufgeregt. Es hat alles gut geklappt. Es war voll da, wir haben etwas zum Trinken gekauft, Rotwein.

Wir hatten Rollstuhlplätze, da konnte man gut sehen. Ich habe getanzt. Wir saßen an einem Geländer, da konnte ich mich festhalten, aus dem Rollstuhl aufstehen und Tanzen.

Leider habe ich Matthias Reim nicht guten Tag gesagt. Ich wollte da runter gehen, aber es war richtig voll da.

Am Anfang war eine Band da, die war auch gut. In der Pause sind wir ein bisschen rumgefahren und haben etwas zu trinken gekauft.

Zum Schluss habe ich laut Zugabe gerufen und dann kam er nochmal auf die Bühne und hat nochmal mein Lieblingslied gesungen "Ich lieb dich, ich lieb dich nicht".

Ich möchte gerne auf noch ein Konzert gehen, zu Micky Krause.“

 

Bildergalerie



Weitere Beiträge

blog

Nikola Klein beim Konzert von Matthias Reim am 29.12.23 in der Barclays Arena

Nicola wollte unbedingt Matthias Reim live erleben, Zusammenkultur hat sie beim Ticketkauf unterstützt und die Begleitung organisiert. Hier schildert sie ihre Eindrücke vom Konzert in der Hamburger Barclays Arena.

blog

NDR-Video über Zusammenkultur – das inklusive Kunstprojekt in Hamburg

Mit inklusiver Kunst Türen öffnen und Menschen zusammenbringen - das ist das Motto von "Zusammenkultur" in Hamburg-Alsterdorf.

Video Screenshot, NDR über zusammenkultur, eine ältere Frau hebt ein selbstgemaltes Bild hoch, ein Mann sitzt am Tisch daneben und schaut zu
nach oben



zusammenkultur, Alsterdorfer Markt 11, 22297 Hamburg
Mobil: 0174 1985015, info@zusammenkultur.de, zusammenkultur.de